Etappe 6 – Der bisher bester Tag

Gestern war ein super Tag – abwechslungsreiche Landschaft, kurze steile Steigungen gefolgt von belohnenden Abfahrten, meist gut beschilderte Radrouten, die teilweise über kaum befahrenen Straßen durch malerischen Dörfern, teilweise eine Spur neben der Straße und teilweise auf Radwegen führten. Letztere waren nur selten auf Kies, weshalb meine Reifen hielten, aber am Montag bekomme ich plattensichere Reifen in Plauen. Ich hoffe heute dort anzukommen und 2 Nächte zu bleiben. Mit dem Hotel hatte ich Glück – ich hatte über booking.com für heute gebucht, weil ich mit dem Gedanken gespielt hatte 2 Nächte in Bamberg zu bleiben, aber da ich das schwerste Teil noch vor mir habe und die Wettervorhersage nicht gut war, dachte es wäre besser, meinen Ruhetag zu verschieben. So kann ich jetzt morgen mich um Bonnie (mein Rad) und um meine Wäsche kümmern und euch viel leicht etwas über meinen Gastgebern erzählen.

Samstag 26. Juli, Memmendorf-Wallenfels, 87,92 Km., 430 Hm. 6:20 Fahrzeit

Bisherige Gesamtleistung: 530 Km., 1890 Hm., 37:32 Fahrzeit

Advertisements
This entry was posted in Bike, Charity, Cycle, Deutsch, Rad, Sponsored. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s