an meine deutschsprachige Freune und Fans

Leider schaffe ich es einfach nicht, taglich in 2 Sprachen zu bloggen.

Ich fange immer abends an, schlafe aber meistens dabei ein. Um 5 schreibe ich weiter, aber bis ich das Englische fertig habe, ist es Zeit zum Aufstehen. Ich fahre meistens zwischen 8:30 und 9 los und komme zwischen 5 und 6 an. Dann bin ich nur zum duschen oder baden fahig, bevor ich essen gehe.

Heute habe ich Halbzeit und habe auch die halbe Distanz geschafft. Gestern mittags bin ich uber die “Grenze” von Schottland nach England gekonmen und war dabei etwas traurig. Schottland hat mir super gefallen. Das Wetter war auch sehr gnadig mit mir. Ich muss zwar in der Früh viel anziehen, aber tagsüber wird es jetzt schon warmer.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s