Etappe 12 – Ein Sehr Schöner Tag

Wieder habe ich umgeplant! Wochenlange Planung umsonst? Nein, nicht ganz – die Grob-Planung war schon notwendig und die Fein-Planung hat an einigen Tagen auch gepasst, aber manchmal ist es einfach vor Ort besser (oder man glaubt es zumindest). Für dieses Teil der Tour hatte ich keine Karte bekommen, weder übers Internet das Richtige gwfunden, noch in Tirol, noch in Dresden, also ging ich ins Tourismusbüro. Die Angestellte, eine gemütliche, nicht mehr ganz junge Frau, kam um 10 Minuten vor 9 und lies mich sofort herein. Sie gab mir (gratis) Karten, erklärte sie mir und ging mit mir hinaus, um mir den “Einstieg” in den Radweg zu zeigen. Das erste Teil war wunderschön – asphaltiert ging es leicht schlendernd, leicht auf und ab neben einem Bach durch den Wald. Da konnte ich über 20 Km/h fahren und brauchte nicht zu schalten, dann musste ich den Radweg wechseln, sah kein Schild, verfuhr mich leicht und musste suchen. Das nächste Teil führte zwar schon auf einem Radweg, aber an eine verkehrsreichen Straße entlang. Dies war nicht besonders angenehm, darum lies ich mich verleiten, als ich einen anderen Radweg sah, obwohl ich wusste, dass dies einen Umweg bedeutete, Dieser war viel schöner, aber irgendwann war er dann wieder schlecht beschildert und ich verfuhr mich wieder. Nichtsdestotrotz habe ich auch dieses Teil bis Lübbenau sehr genossen. Dort war SEHR viel los, wie ein Volksfest! Die Radwegschilder zeigten nach links, aber ein großes Umleitungsschild mit einem Rad darauf zeigte nach rechts. Also fuhr ich nach rechts, aber als ich nach ca. 2 Kilometer kein weiteres Schild gesehen hatte, kehrte ich wieder um. Dieser unfreiwillige Umweg hat mir aber ermöglicht mir, viel Wasser und Spreewald-Aktivität zu sehen. Meine Freunde, Wolfgang und Gudrun, warteten bereits, als ich in Lübben ankam und heute gabs Bier UND Eis, bevor wir gemeinsam ins Hoel fuhren.
Samstag 2. August, Spremberg-Lübben 89,37 Km., 71 Hm., 5:56:36 Fahrzeit.

Advertisements
This entry was posted in Bike, Charity, Cycle, Deutsch, Rad, Sponsored. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s